A-Jugend: Aus der Sicht des Gegners (HC Pritzwalk)

Verdienter Sieg in Wittstock

Einen verdienten Auswärtssieg (24:17) landeten die A- Mädels des HC Pritzwalk in Wittstock. Ohne Berührungsängste gingen die jungen Handballerinnen des HCP in das erste Punktspiel, nach der Sommerpause. Das neu gegründete Juniorinnenteam des FK Wittstock schien körperlich und mit voller Reservenbank anfangs überlegen. In den ersten Minuten verlief das Spiel noch ausgeglichen. Durch gute Abwehrarbeit und schnellen Erfolg kamen die HCP Mädels zu einem verdienten 12:6 Pausenergebnis.

Am Anfang der 2. Halbzeit warfen die Wittstockerinnen gleich 3 Tore in Folge. Doch unsere A- Mädels ließen sich von der etwas robusten Spielweise des Gegners nicht beeindrucken, hatten die Abwehr wieder im Griff und nutzten ihren Chancen effektiv. Der 24:17 Entstand war somit vollkommen verdient. Hervorzuheben ist, dass sechs der sieben gegebenen Strafwürfe von Pritzwalk verwandelt wurden.

für den HCP spielten: Stine Steinhäuser (Tor), Anne Schneider (Tor), Rebecca Spitzner, Anna-Lena Spitzner (1), Eileen Wagner (7), Annalena König (4), Ayla Rotnitzky (1), Hannah Kolloch (1), Caterina Kremp (3), Nele König (7)

Anna-Lena Spitzner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*