AllStarGame: „Mittendrin statt nur dabei“

„Mittendrin statt nur dabei“

Am 19. Dezember kam es zur 8.Auflage des traditionellen Allstar-Games, bei dem sich die aktuelle 1.Männermannschaft der Hansa-Handballer und die Ballvirtuosen vergangener Tage die Stirn boten.

Das Spielergebnis des liebgewonnenen Aufeinandertreffens sollte aber in diesem Jahr fast zur Randnotiz verkommen.

Gleich zwei Jubilare prägten den Abend. Gefeiert wurden die Geburtstage vom aktuellen Trainer Thomas Brigzinsky (40) und dem Ehrentrainer Dr.Waldemar Klawohn (75). Das ehemalige Wohnzimmer – die Waldringhalle, wo die Hansa-Kogge einst ruhmreiche Schlachten geschlagen hatte, wurde vor dem Anpfiff kurzerhand mit rotem Teppich, Ohrensesseln und Fußhockern ausstaffiert. Platz nahmen Dr.Waldemar Klawohn nebst Gattin in ihren Sesseln aber nicht am Spielfeldrand, sondern frönten dem Ganzen bei Rotwein, Käseplatte und dem heißgeliebten Streuselkuchen, direkt vor dem Kampfgericht. Weingläsern, Decanter und Etagere merkte man ihre Unsicherheit fast nicht an, als das Runde Leder schon beim Warmmachen auf Augenhöhe vorbei flog. Contenance bewies auch Coach Thomas Brigzinsky bei der Geschenkübergabe. Er durfte sich über einen Pragreiseführer inklusive bunter Scheinchen freuen.

https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfp1/v/t1.0-9/10429234_1022774884404376_4545501711834207294_n.jpg?oh=b97aa4f387a187582c4e14b204564f56&oe=5545DF24&__gda__=1425683828_c0a5e8dad29ba66d153c9c3b2de277fc

Der eigentliche Höhepunkt ist schnell zusammengefasst. Am Ende fuhren die Aktiven gegen die alten Hasen einen souveränen 33:24 Sieg ein, wo der Grundstein bereits in der ersten Halbzeit (17:8) gelegt wurde. Tempohärte, Hannes Holtmann als Motor und ein sehr gut aufgelegter Paul Sauer im Tor, der ein ums andere Mal der Versüßung der herausgespielten Torchancen Einhalt gebot, hießen die Garanten bei diesem Prestigeerfolg.

Der Abend wurde im Anschluss für Anekdoten, Nähkästchenplaudereien und eine gesittete Beböhmung mittels tschechischen Fassbieres genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*