B-Jugend: aus Sicht des Gegners (PHC Wittenberge)

Spielunion Nord-West, männliche Jugend B
PHC Wittenberge vs. FK Hansa Wittstock 31:26 (15:13)

B-Jugend weiterhin verlustpunktfrei
Nach Sieg gegen Wittstock nun das „Gipfeltreffen“ gegen HC Neuruppin

Nach dem „Arbeitssieg“ gegen den FK Hansa Wittstock geht es nun in den letzten beiden Punktspielen gegen den HC Neuruppin um die Meisterschaft der männlichen Jugend B in der Spielunion.
Mit 31:26 (15:13) gewannen die Wittenberger Nachwuchshandballer in einem spannenden und temporeichen Spiel in der Wittenberger OSZ-Halle gegen sich nie aufgebende Gäste aus Wittstock.
Da Anh Ngoc Nguyen verletzungsbedingt nicht mit dabei war, kam Torwart Moritz Gerthausen zum Einsatz als Feldspieler. Dabei erzielte er sein erstes Tor in der laufenden Saison. Beste Torschützen mit je acht Treffern waren für den PHC Markus Walter und Jeremias Puls.
 ~ Tabelle ~
Für den PHC spielten:
Robert Dehnert (Tor), Moritz Gerthausen (1), Felix Reinhardt (1), Markus Walter (8), Karl Giske (6), Ron Leon Kramp, Andre Walter (4), Daniel Timpe (3), Jeremias Puls (8)
Mannschaftsverantwortlicher: Anne Gutsche, Detlef Stolzki
Spielfilm: 0:2, 6:5, HZ 15:13, 19:19, 22:21, 27:22, 29:25, Endstand 31:26

Zeitstrafen:
PHC (0), Hansa (4)
Schiedsrichter: Tobias Ehrt und David Krabbe (PHC Wittenberge)
at (Quelle: http://phc-wittenberge.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*