C-Jugend: Auswärtsniederlage

Auswärtsniederlage

Handball Oberliga C-Jugend: Hansa Wittstock – 1. SV Eberswalde

Am vergangenen Wochenende maßen die Wittstocker ihre Kräfte mit den Eberswalder Handballern.

Zu Beginn kamen die Hanseaten gut aus den Startlöchern und konnten sich mit zwei Toren absetzen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit spielten die Eberswalder aber ihre spielerische und körperliche Überlegenheit aus und gingen in Führung. Doch die Wittstocker ließen nicht locker und kamen durch die Aufbauspieler, nach Sperren durch den Kreisläufer und clevere Spielzüge mehrmals frei vom 6-Meter zum Abschluss. In der Abwehr wiesen die Wittstocker leider zu häufig Schwächen auf und ließen die Eberswalder zu einfachen Torerfolgen kommen. Kurz vor der Halbzeit zog der 1. SV Eberwalde nochmal das Tempo an und setzte sich durch einen 4:0-Lauf mit 15:9 ab.

Gleich zu Beginn der 2. Spielhälfte agierte Eberswalde im Angriff mit zwei Kreisläufern. Damit kamen die Wittstocker in der Abwehr nicht gut zurecht und kassierten viele Gegentore. Eberswalde stellte jetzt auch noch die Deckung um und spielte mit zwei offensiven Abwehrspielern. In einem Team-Timeout besprachen die Hanseaten dann die Vorgehensweise gegen diese Abwehrvariante und konnten danach durch Einlaufen der Außenspieler mehrmals frei zum Wurf kommen und verwandeln. Der Kreisspieler orientierte sich zum 9-Meter und fungierte als Anspielstation für die Aufbauspieler. Wittstock konnte so die Niederlage in Grenzen halten, zumal die Auswechselbank dünn besetzt war. Am Ende gewann Eberswalde verdient mit 35:20.

Das nächste Spiel findet am 02.03.2014 um 12.00 Uhr in Wildau statt.

Hansa: Moritz Müller(2); Maximilian Telschow – Tim Geisendorf(3); Felix Gratzkowski(2); David Ramin(2); Max Havemann(2); Johannes Ahrend(7/1); Karsten Mühmer; Alexander Häntschke(2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*