Gästebuch

Regeln

Wir freuen uns, dass Du unser Gästebuch besuchst und freuen uns über jeden Beitrag zu unserem Verein, Spielen oder auch Kritiken.

Das Gästebuch wird moderiert, d. h. wir geben die Beiträge frei und behalten es uns vor, Beiträge herauszunehmen, zu löschen und / oder zu kürzen.

Die rechtliche Verantwortung für den Inhalt von Beiträgen liegt bei dem jeweiligen Autor/Ersteller und nicht beim FK Hansa Wittstock. Beiträge mit z. B. folgendem Inhalt: Verbreitung rechtswidriger, strafbarer, sittenwidriger Inhalte, Beleidigungen, Äußerungen die dem Verein Schaden zuführen könnten, Copyright oder urheberrechtlich verletzende Inhalte, Werbung und doppelte Einträge werden nicht veröffentlicht. Wir möchten Dich bitten, die Regeln zu beachten. Wir freuen uns auf einen Eintrag.


 Name *
 E-Mail *
 Webseite

 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
9 + 3=

(11)
(11) Steffen
10 Mai 2014 12:21 Uhr
email

Modalverb ist nicht gleich Modalverb

Zwischen können und müssen besteht im Allgemeinen ein himmelweiter Unterschied. Nur beim Tod liegen können und müssen manchmal auf Augenhöhe.
Aufgrund einer dünnen Personaldecke zog der Verein FK Hansa Wittstock (Abteilung Handball) die Reißleine und meldete die 1. Männermannschaft vom Spielbetrieb auf Landesebene ab. Leider geschah dies nicht fristgerecht. Die verhängte Strafe wurde akzeptiert und umgehend beglichen. Nun glaubte jeder, dass einer Gesundung der Strukturen (Findungsphase) damit Genüge getan sei. Leider erfährt, um es etwas blumig auszudrücken, dieser Rosenschnitt (in den heutigen Tagen) keinerlei Erfolgsaussichten. Die jungen Triebe (A-Jugend Kreismeister) werden durch fehlendes Wasser und Schatten im Verband ausgebremst. Durch die sportliche Qualifizierung für die Landesligasaison 2014/15 der Männer sollte der Weg perspektivisch geebnet sein. Dieser Anreiz zum Wachsen wurde nun aber durch §40, Absatz 4 SpO DHB gedeckelt. Was kleingärtnerisch zu einem No-Go zählt, soll nun durch die Statuten unabwendbar sein? Mitnichten, einige Sonnenstrahlen bahnen sich, in Form des Absatzes 5 dieses Paragraphen (Ausnahmeregelung in den Landesverbänden), den Weg durch die Schlechtwetterfront.
Viele Jugendmannschaften (von der A-Jugend bis zu den Bambinis/G-Jugend) werden ehrenamtlich und mit Spaß an der Freude durch die handballerische Adoleszenz, durch ehemalige Zöglinge trainiert, die im Schoss des Vereins gedeihen konnten. Dadurch wollen sie die Kompetenz gepaart mit einer Prise Warmherzigkeit zurückgeben, welche sie einst erfahren durften. Sollte die handballerische Perspektive für ihr eigenes Können durch Paragraphenreiter jedoch eingeschränkt werden, könnten Herzensentscheidungen und spielerische Wirkungsstätte vielleicht unterschiedliche Wege gehen.
Um noch mal auf die eingangs beschriebenen Modalverben zurückzukommen- „Man kann diese Ausnahme zulassen, man muss aber nicht!“ Gesichtsverlust, Einbußen der Reputation, nicht abebben wollende Klageflutwellen von Präzedenzfall-Günstlingen heißen die Ängste der Entscheider. Auf der anderen Seite stehen nur die jungen Triebe, die Wurzeln und somit der ganze Stock der Rose.
Wir können, sollen, wollen, müssen, mögen und dürfen nur an Ihre Vernunft appellieren.
Die Entscheidung liegt nun über Gedeih oder Verderb der Rose, auf Gedeih oder Verderb in Ihren Händen!

Möge der grüne Daumen mit Ihnen sein!

PS. Ich plädiere für keinen Konsonantenwechsel im Wort „Statut“. Lassen Sie das Statut zu keiner Statur werden, wo jegliche Flexibilität abhanden kommt und alles in Stein gemeißelt ist!

Mit sportlichem Gruß
Steffen Brigzinsky



(10) Info
3 Dezember 2013 10:37 Uhr
url  email

AllStarGame 2013!

Am 20.12.2013 ist es wieder soweit!
Die Spieler aus nah und fern treffen sich in der alten Wirkungsstätte, der Waldringhölle!
Dieses Jahr gibt es allerdings aufgrund der Abmeldung der Männermannschaft ein neues Motto zum Spiel. Die letzten Jahre spielten die "ehemaligen" Spieler Hansa's gegen die aktuelle Männermannschaft. Dieses Jahr treffen sich die Spieler unter dem Motto:

OLDTIMER vs. YOUNGTIMER!

Die Idee entstand schon frühzeitig unter den Ex-Landesligaspielern, die dieses Traditionsvorweihnachtsspiel auch 2013 nicht missen wollten.

NEU ist ebenfalls die Auswertung des Spiels. Diese wird nicht direkt nachdem Spiel stattfinden, sondern ein Tag später, am 21.12.2013. Sie soll im Anschluss an das jährliche Weihnachtsturnier beginnen, natürlich sind die AllStars auch gerne zum Turnier gesehen.

Teilnahmebestätigungen für das AllStarGame (20.12.13) bitte an: Th. Brigzinsky o. Ch. Hamann

Teilnahmebestätigungen für das Turnier (21.12.13) bitte an: H. Holtmann o. Ch. Hamann

(9) Christian
31 Juli 2013 09:00 Uhr
email

Trainingszeiten Männer & A/B-Jugend:
Vorerst Dienstags und Freitags Stadthalle von 19:oo Uhr bis 21:oo Uhr!

(8) Marko
21 Februar 2013 09:42 Uhr
url  email

Ballkids Handballcamps 2013!

Sei am Start für die Handball Camps!
2013 gehen wir in unsere 11. Saison. Die Camps sind sowohl für leistungsbezogene Handballer, wie auch für Breitensportler und Anfänger geeignet. Das Trainingsprogramm wird dementsprechend abgestimmt.
Es wartet auch 2013 auf Dich eine abwechslungsreiche Trainingszeit voller Spaß.
Die Camps haben sich zu einem echten Ferienevent für jedes Alter entwickelt. Zwischen 6 und 18 Jahren und aus vielen Teilen Deutschlands kommen die Handballer/innen zu uns! Sportler aus vielen Vereinen sind schon Stammcamper bei unserem Ferien Event und genießen unser starkes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Genauere Info’s gibt es unter www.ballkids.de


(7) Ivo
19 Dezember 2012 12:23 Uhr
email

Die erste Männermannschaft soll wie jedes Jahr ein mehr oder weniger üppiges Buffet auf die Beine stellen. Der Chrischi ließ gerade durchschimmern, dass der Versorgungsmotor für das Allstar-Game zur Zeit etwas ins Stottern geraten ist. Da schrillten bei mir natürlich gleich die Alarmglocken. Noch schlimmer wäre ja nur noch, wenn der Ausgleich des Elektrolythaushaltes in liquider Weise nicht mehr gewährleistet wäre. Beruhigt Euch! Ein Fass Bier soll sich vor Ort befinden.

Nun schlummert ja nicht in jedem ein Paul Bocuse. Schlichte Sattmacher sind gerne gesehen. Vielleicht kann ja die holde Weiblichkeit (Freundin/Mutter) auch noch etwas unterstützend unter die Arme greifen. Handballbegeisterte, die zum Team der Allstars zählen und die Möglichkeit haben, ohne größere Umstände (wohnhaft Wittstock/Sewekow& hilfsbereite Eltern) etwas Leckeres mitzubringen, sind dazu aufgerufen, das Buffet abzurunden.

Hier nun einige Vorschläge:

Soljanka, Kartoffelsalat, Bouletten, Wiener/Bockwurst, belegte Brötchen, Nudelsalat, Schnitzel, Chili con carne, gefüllte Eier, Schnitzel, Spieße, Obstsalat, gemischter Salat (von mir aus nicht)

Bitte meldet Euch bei Chrischi oder Hannes, womit Ihr uns erfreuen wollt. Ihr könnt auch gerne Euren Senf dazugeben. Vielleicht auch lieber nicht, Julian bringt schon Ketchup& Senf mit.

PS. Damit die Vitamine in der dunklen Jahreszeit nicht zu kurz kommen, bringe ich ein Kistchen Limetten mit. Wäre schön, wenn sich jemand um das Blut des amerikanischen Kapitalismus (Coca Cola) kümmern könnte. Eine Flasche vom Besten, die kubanische Freiheit betreffend, sollte für jeden Durstigen ein Muss sein.

Gruß Nimmersatt

(6) Ivo
14 Dezember 2012 15:21 Uhr
email

Hallo Handballlegenden! (ich mag Wörter mit drei gleichen aufeinanderfolgenden Konsonanten)


Der Countdown läuft! Die Welt soll ja bekanntlich laut „auslaufenden“ Maya-Kalender in einer Woche untergehen, in tausend Stücke zerbersten oder einfach aufhören sich zu drehen. Wie kann man diesen schicksalsträchtigen Tag besser begehen, als mit seinen alten Spielgefährten die noch vom Nikolausvorabend gewienerten Schuhe zu schnüren, einmal tief in Trimona zu greifen und dann den abgewichstesten Handball, den die Welt je gesehen hat, zu zelebrieren. Wenn die Welt tatsächlich ihren Geist aufgeben sollte, dann sterben wir wenigstens mit einem Lächeln auf dem Schlachtfeld.


Weniger martialisch und dick aufgetragen ausgedrückt:


21.12.2012 19Uhr Waldringhalle 1. Männermannschaft vs. All-Stars


PS.


Schlammmassen, Stofffülle, Flanelllappen, Flusssand, Delikatesssenf, Messskala, Nussschale, Genusssucht, Fitnessstudio, Bissspuren, Schlussstrich, Gewinnnummer, Fußballländerspiel, Geschirrreiniger, Rollladen, helllicht, Betttuch, Balletttänzerin, Schwimmmeisterin, stilllegen, Nussschokolade, Fresssucht, Nussstrudel, Brennnessel, Essstörung, Erdnusssoße


So, jetzt ist aber gut- lasst uns Handball spielen; eins hab`ich noch: schnelllebige Schifffahrt


Eure halbe Miete Ivo



(5) Micha
28 Oktober 2012 21:04 Uhr
url  email

"An Welche? Es sind ja mehrere im Einsatz gewesen am Wochenende!"
Steffen Brigzinski und Marc

(4) NEWS
25 Oktober 2012 10:08 Uhr
email

II. Männer: Heimspiel gegen Union Neuruppin II

A B G E S A G T wegen Personalmangel bei Union II

(3) admin
24 Oktober 2012 09:05 Uhr
email

An Welche? Es sind ja mehrere im Einsatz gewesen am Wochenende!

(2) Micha
22 Oktober 2012 18:34 Uhr
url  email

Ein "Hoch auf Eure Schiedsrichter" möchten wir an dieser Stelle ausrufen. Nochmals vielen Dan

(1) Micha
4 Oktober 2012 08:37 Uhr
email

Endlich geschafft!
Wir hoffen, dass Ihr viel Spass auf diesen Seiten habt! :-)