Hansa-Allstars-WE

Unter der Leitung von Michael Plöse (Union Neuruppin) und Wilfried Mundchen (HC Neuruppin) traten am Freitag zum mittlerweile siebten Mal die Allstars (ehemalige Handballer von Hansa Wittstock) gegen die aktuelle Landesliga-Mannschaft an. Unter den Spielern der „Oldies“ war auch Christian Lück vom Oberliga-Team des HCN.

Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Es trafen zwei Systeme aufeinander. Auf der einen Seite spielten die groß gewachsenen Oldies, die viel über ihre Wucht versuchten und auf der anderen die etwas kleiner gewachsenen, dafür aber flinken Landesliga-Spieler. Auch für den ehemaligen Trainer Dr. Waldemar Klawohn war es eine Freude, zuzusehen. Sein altes Team hatte nichts verlernt, nur dass, rein körperlich gesehen, mit den Jahren die Bäuche ein wenig mehr und die Haare etwas lichter geworden sind. Mit 29:29 trennten sich die Teams, weil Stephan Wiechert von den Oldies natürlich „mit Absicht“, wie er nach der Partie augenzwinkernd anmerkte, den letzten Wurf der ehemaligen Spieler direkt auf den Torhüter gezogen hatte.

Zuvor waren die Damen gegen ihre Vorgängerinnen angetreten. Auch diese Partie endete Remis, wobei eventuell beim umdrehen der Tore auf Anzeigetafel hin und wieder auf Seiten der Oldies ein Tor zuviel geblättert wurde.

Zum Abschluss des aktiven Wochenendes stand am Sonnabend noch das Weihnachtsturnier mit sechs Teams an, unter denen auch die Fußballer von Hansa Wittstock waren. Am Abend wurde im Zaatzker Hof zünftig gefeiert.

Allstars: Steffen Brigzinsky, Michael Plöse – Benjamin Schwanda, Christian Purand, Sven Gottschalk, Daniel Schulz, Tobias Gottschalk, Thomas Brigzinsky, Ole Bühler, Stephan Wiechert, Ronny Stachowski, Christian Lück, Andy Thierbach, Thomas Ihrke, Marcel Bruns, Christian Bauch

Hansa Männer: Rico Teschner – Hannes Holtmann, Robert Gießel, Daniel Galle, Marc-Steffen Köhring, Sven-Olaf Heukeshoven, Tom Goessgen, Carsten Anton, Julien Schützmann, Marcus Lemcke, Tobias Hennigs, Tobias Zugwurst

T.B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*