Männer: Aus der Sicht des Gegners (MTV Altlandsberg II)

Ein Satz mit „X“….

…das war wohl nix!

Das erste Saisonspiel unserer „Zwoten“ gegen den Aufsteiger aus Wittstock haben sich die Mannen um Trainer Rainer Untermann wohl anders vorgestellt.

Nach einer intensiven Saisonvorbereitung, den berühmt / berüchtigten Westrunden und einem Ziel vor Augen, war der Programmplan für das erste Auswärtsspiel der Verbandsligasaison (Nord) 2019/2020 am vergangenen Samstag klar.

Mit neuer Mannschaft und viel Engagement wollte die „Zwote“ als Zweitplatzierter der vergangenen Saison gleich ein entsprechendes Statement setzen.

Nach einer zweistündigen Anreise konnte Rainer Untermann einen großaufgestellten Kader begrüßen.

Die Erwärmung wurde in bekannter Manier ordentlich ausgeführt und pünktlich zum Anpfiff um 17:30 Uhr ging es mit großen Erwartungen in das Spiel.

Der weitere Verlauf in Kurzfassung:

Angriff und Abwehr standen nicht wie geplant, freie Chancen wurden nicht genutzt. Angefeuert von einer vollen Halle und taktvollen Fangemeinschaft, konnten die Hausherren stets eine zwei bis drei Tore Führung halten und mit einem komfortablen 15-12 zum Pausentee gehen.

 

Auch die zweite Halbzeit sollte ähnlich beginnen. Durch eine Umstellung in der Deckung auf eine klassische 6:0, konnte dem starkaufspielenden Wittstocker Rückraum erstmalig ernsthaft Paroli geboten werden. Doch auch in der zweiten Spielhälfte wurden viele Bälle buchstäblich „vergeigt“. Pässe kamen nicht an, freie Chancen wurden nicht genutzt und den heimischen Torhüter warf man in einen klassischen Rausch.

So brachte auch der in den letzten 8 Sekunden verwandelte 7-Meter nicht mehr das erhoffte Ergebnis für die Untermannen. Am Ende konnten sich die Hausherren über einen 25-24 Sieg erfreuen.

Fazit: Jetzt erst recht! Den Blick nach vorn aufs erste Heimspiel am kommenden Samstag vor heimischer Kulisse gegen den PHC Wittenberge richten, welcher im ersten Spiel bereits die ersten 2 Saisonpunkte einfahren konnte.

Unsere „Zwote“ ist auf lautstarke Unterstützung angewiesen und wird alles für die ersten Punkte auf dem eigenen Konto geben.

 

Quelle: https://www.mtv1860-handball.de/ein-satz-mit-x/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*